Designer Design

Die Tränen werden mit Freude getrocknet
Der Hass durch Liebe ersetzt
Die Einsamkeit wird durch Geborgenheit entwaffnet
Die Schmerzen werden mit Glücksgefühlen verletzt

An diesem stillen kleinen Ort
Darf jeder sein Leben leben
Wer einmal da war will nie wider fort
Man muss sich nicht anders geben

Die Tränen werden mit Freude getrocknet
Der Hass durch Liebe ersetzt
Die Einsamkeit wird durch Geborgenheit entwaffnet
Die Schmerzen werden mit Glücksgefühlen verletzt

Jeder kann diesen Ort erreichen
In unseren Träumen liegt er eingebetet
Er lässt sich auf jeden eichen
Es gibt Nichts was er verbietet

Die Tränen werden mit Freude getrocknet
Der Hass durch Liebe ersetzt
Die Einsamkeit wird durch Geborgenheit entwaffnet
Die Schmerzen werden mit Glücksgefühlen verletzt

Das Glücksgefühl währt nur kurz
Die Realität entreisst uns unsere Welt
Schmerzhaft ist der hohe Sturz
Die Hoffnung bröckelt

Die Tränen werden mit Freude getrocknet
Der Hass durch Liebe ersetzt
Die Einsamkeit wird durch Geborgenheit entwaffnet
Die Schmerzen werden mit Glücksgefühlen verletzt

photografic101 am 25.3.08 21:43


eVENSTAR am 7.2.08 21:10


HAST DU DiE SONNE SCHON iN DER NACHT GESEHEN?


Den Duft der Rosen eingeatmet ohne dabei zu weinen ?

Sie berührt, ohne einen Stachel in Deiner Hand zu spüren ?


Die Augen geschlossen und einfach nur gelebt ?

Hast Du den Mond schon mal gefühlt ?


Er bringt Tränen, ganz dunkle, traurige Tränen

Aber die Sonne bringt ihn zum Leuchten.

Die eine Hälfte des Herzens bewohnt der Mond, die andere die Sonne.


Hast Du die Sonne schon in der Nacht gesehen ?


Wenn Sterne den Mond umgeben ,dann bricht ein Zelt an Vergangenheit auf,

setzt sich frei und verschwindet im Morgengrau.


Man kann es fühlen, man kann es sehen.

Aber nur wenige können es verstehen . . . .

Hast Du die Sonne schon in der Nacht gesehen ?

eVENSTAR am 6.2.08 23:22


EiN MEER VOLLER SEELEN

Es bleibt der Mensch in sich verschlossen .Er redet viel zu viel 'doch sagt er nichts .


Nichts nimmt er auf ' nur die Fassade schmückt er treu.

Diese Welt ist fern von mir und ich gehöre nicht zu ihr .



Nichts gleicht sich aus nichts bleibt bestehen ' nichts aus dieser Welt ist echt ' wie ein Traum.


Du allein kannst strahlen in der Welt ' und will hinein in jener Liebe warmen Hand .


Wie ein Traum ' ein tiefes Sehnen . Du allein. Kannst strahlen in der Welt .

Es gibt keine Wahrheit ohne Liebe ' es gibt keine Liebe ohne Wahrheit .


Nichts bleibt bestehen und nichts hält mich auf ich will raus ' aus dieser Menschen kalten Welt .



[ laCrimOSa ]


eVENSTAR am 6.2.08 23:17


VERSTEHEN?

Wird 's wohl keiner.. .

Begegnungen kommen und gehen ' und doch alle aussergewöhnlich.
Nie geahnte Gefühle so in mir verspürtwie in Gedanken versunken .
Diese seltsame Leere befreit mich von der Angst zu verlieren.

Liebesnot.Versteckt sich.Hinter nichts.
Wird nicht übersehen.Gepackt von Sehnsucht.
Wachgerüttelt durch Verzweiflung.
Liebe kriecht hervor.In meine Seele hinein.
Befreit mich.
eVENSTAR am 6.2.08 23:14


 [eine Seite weiter]